Schließen ✕
Get in Touch
Danke für dein Interesse! Ich freue mich auf deine Nachricht.

Danke! Deine Nachricht wurde verschickt!

Oops! Etwas ist schief gelaufen.

Soul Cards

Yoga
|
Posted by
Dr. med. Alina Hübecker
|
August 13, 2018
Jan 16, 2019

Öle werden schon seit ewigen Zeiten sowohl zur inneren als auch zur äußeren Anwendung benutzt. Sie können genau so als Dressing in deinem Salat verwendet werden, als auch für eine wohltuende Ölmassage. Öle können sogar im Ayurveda zur Verbesserung von Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder bei Prostataproblemen eingesetzt werden. Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen, die mit der Verwendung von speziellen Ölen behandelt werden können.

Die Bandbreite ist riesig

Und genau so wie Öle für eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt werden, so gibt es auch eine unglaubliche Menge an Ölen. Wenn wir im Supermarkt vor dem Regal stehen haben wir die Auswahl zwischen mehreren verschiedenen Sorten.

Da kann es ganz schön verwirrend sein, welches du für dich speziell anwenden solltest. Oft weiß man ja nicht einmal welches Öl (wie hoch) erhitzt werden darf - geschweige denn, ob es eben nicht nur als Nahrung, sondern auch äußerlich anwendbar ist.

Entdecke die Kraft der Rituale

Rituale stecken voller Sicherheit und Freude, sie lassen uns erkennen, dass wir die Chance besitzen, jeden Tag von Neuem zu beginnen und etwas Wunderbares zu erschaffen.

Eines meiner Rituale sind die Soul Cards von Gabrielle Bernstein. Ich ziehe jeden Sonntag eine Karte für die nächste Woche. Es befinden sich Sprüche darauf, die dich daran erinnern sollen, dass, egal was passiert, das Schicksal deinen Rücken stärkt. Dass, egal was du zur Zeit erlebst, es einen Sinn hat. Und dass, egal wie du dich gerade fühlst, du dich morgen schon wieder anders fühlen wirst.

Mir geben diese Karten oft Vertrauen, dass nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. Wir sind hier auf dieser Welt, um unser Leben zu genießen und vielleicht hast du das Bedürfnis in dieser Welt zusätzlich etwas zu hinterlassen. In gewissen Stücken kannst du das sicherlich selbst lenken. Ich glaube aber auch, dass wenn etwas in unseren Augen vermeintlich schief läuft, es einen tieferen Sinn hat, den wir vielleicht momentan einfach noch nicht sehen. Damit meine ich selbstverständlich nicht, dass du nicht deines eigenen Glückes Schmieds bist, sondern vielmehr, dass man "Rückschläge" auch als Fortschritte werten kann. Oder vielleicht sogar als Chance einen anderen und viel besseren Weg einzuschlagen.

Und genau deswegen ist dieses kleine Ritual für mich eine Chance zu überprüfen, ob ich noch auf dem Weg bin, den ich einschlagen möchte. Diese Woche habe ich eine Karte gezogen, die mir schon öfter zwischen die Finger gekommen ist:

• My vibes speak louder than my words •

Diese Karte erinnert mich immer wieder daran, dass Kommunikation mehr ist, als nur die Art zu sprechen. Ich habe oft das Gefühl gerade in stressigen Situationen auf der Arbeit meine Vibes zu verlieren. Ich würde mich eigentlich als relativ positiven Menschen beschreiben - immer ein Lächeln im Gesicht usw. Aber manchmal erdrückt mich die ganze Verantwortung als Ärztin und die Koordination der verschiedenen Aufgaben, dass ich vergesse zu Lächeln. Ich vergesse meinen Patienten ein gutes Gefühl zu geben, und vergesse, dass sie sich in einer ungewohnten und unangenehmen Situation befinden. Sie sind nun mal nicht im Krankenhaus zu Hause. Im Gegenteil, sie sind krank und verstehen vermutlich nur die Hälfte von dem, was mit ihnen passiert. Oft hab ich nicht mal mehr als 10 Minuten für jeden Patienten. Ich glaube aber nicht, dass die Tatsache der wenigen Zeit mich zu einer schlechten Ärztin macht. Ich glaube vielmehr, dass ich genau in diesen stressigen Situationen zeigen könnte, was für eine gute Ärztin ich sein kann. Im Leben geht es eben oft darum deinen Mitmenschen ein gutes Gefühl zu geben. Und das kannst du eben oft nur durch deine Vibes, statt durch deine Worte. Für mich bedeutet dies also, in der nächsten Woche erneut darauf zu achten, meine Freude, Warmherzigkeit und meine Empathie aufleuchten zu lassen. Ich bin stolz darauf, meinen Mitmenschen ein gutes Gefühl geben zu können und so als Ärztin etwas zu verändern.

Vielleicht konnte ich dich auch etwas inspirieren ein mal darüber nachzudenken, was diese Karte für dich bedeuten könnte. Wann kannst du deine Vibes besonders gut einsetzen? Oder solltest es sogar tun?

• Namasté ihr Lieben •

Dr. med. Alina Hübecker
The Medical Yogi

Das könnte dich auch interessieren

No items found.

Das könnte dich auch interessieren

Lass uns zusammenarbeiten
Schreib mir